Ich halte den persönlichen Kontakt in der Therapie für sehr wichtig. Daher bevorzuge ich, dass wir uns bei mir in der Praxis oder für bestimmte therapeutische Schritte an ausgesuchten Orten treffen. Wenn dies jedoch etwa wegen zu großer räumlicher Distanz generell oder aus terminlichen Gründen in Ausnahmefällen nicht möglich sein sollte, biete ich auch Sitzungen via Bild-Skype und Telefon an.

Es sprechen nach meinen Erfahrungen wichtige Gründe dagegen, eine komplette Therapie auf dieser Basis zu realisieren. Als "Erste Hilfe" für die persönliche Orientierung in Umbruchsituationen oder zur Unterstützung bei schwierigen Lebenssituationen hat sich diese Art der Begegnung allerdings durchaus bewährt, und wir können uns gerne absprechen, inwieweit diese Variante für Sie infrage kommen könnte.